Stifterdarlehen
Ihre Zinsen für Menschen in Not!

Bei dieser Form der Zuwendung stellen Sie der Stiftung für einen bestimmten, von Ihnen festgelegten Zeitraum Kapital zur Verfügung. Aus den Zinsen, die Ihre Mittel erbringen, werden Projekte für hilfsbedürftige Menschen gefördert.

Nach Ablauf der zuvor vereinbarten Zeitspanne erhalten Sie Ihr Kapital vollständig aber unverzinst zurück. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihr Darlehen in eine Zustiftung umzuwandeln. Kosten entstehen dadurch nicht. Im Gegenteil: Es ergeben sich hierdurch sogar Steuervorteile. Dies gilt auch für die Umwidmung im Rahmen einer testamentarischen Verfügung.

Die Caritas-Gemeinschaftsstiftung für das Bistum Aachen ist als gemeinnützige Stiftung von der Körperschaftssteuer befreit. Das heißt: Die Zinsen werden nicht besteuert und stehen in vollem Umfang den Caritas-Projekten zur Verfügung.

Gerne beraten wir Sie zum Stifterdarlehen gemeinsam mit unserer Hausbank. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns.

Lesen Sie hier mehr über Ihre steuerlichen Vorteile.