08. August 2011

Aus Verantwortung für sich selbst und andere…!

Informationsveranstaltung zum Thema Erbe-Erbschaft-Testament und Stiften

Aachen. Durch das Dickicht des Erbrechts und von Stiftungsgründung führte die gemeinsame Veranstaltung von Caritas-Gemeinschaftsstiftung für das Bistum Aachen und der Pax-Bank Aachen am 3. August im Haus der Caritas.
An die 40 Gäste waren gekommen, um sich über das "Richtige Testament" und die "Eigene Stiftung" zu informieren.

 11_08_08
Referenten und Vertreter der Pax-Bank und der Caritas-Gemeinschaftsstiftung für das
Bistum Aachen (Foto: Gerd Schnitzler)
 

Dass Erben und Vererben eine komplexe Materie ist, wo gesetzliche und juristische Feinheiten zu beachten sind, wurde den Teilnehmern bereits im ersten Vortrag über "Testamentsgestaltung" bewusst. "Gute Absichten alleine genügen da oft nicht, um seinen Nachlass im Sinne aller Beteiligten einwandfrei zu ordnen". In den Vorträgen der Referenten Dr. A. Gerick und Hans-Jörg Schreiber wurden zum einen die juristischen Fallstricke aber auch die Möglichkeiten benannt, bereits zu Lebzeiten Regelungen zu treffen, um diese Konflikte zu vermeiden.

Über das eigene Leben hinaus vollendet auch die eigene Stiftung den Willen des Stifters, der hierdurch oftmals persönliche Werte und Visionen für die Nachwelt bewahren möchte. Die steuerlichen Möglichkeiten der Nachlassgestaltung über die Errichtung einer Stiftung wurden ebenso beleuchtet wie die unterschiedlichen Formen des Stiftens.

Zukunft gestalten - Nähe Stiften! lautet der Slogan der Caritas Gemeinschaftsstiftung für das Bistum Aachen.

In der abschließenden Vorstellung der Ziele und Wirkungsfelder der gemeinnützigen Caritasstiftung wurde deutlich, welche Gestaltungsmöglichkeiten ein Stifter hier hat. Wie arbeitet die Stiftung konkret, wer entscheidet, wie kann man sich hier als privater Stifter, als Unternehmen oder Verein beteiligen? Welche Vorteile bietet die Dachstiftung?

Als Treuhänderin bietet die Gemeinschaftsstiftung sich an für Zustifter, die sich mit den Zielen der Caritasstiftung identifizieren und hier ihre eigenen Ideen für eine menschlichere Zukunft verwirklichen wollen. Die gute Sache, der sich dabei alle verschreiben, ist die Solidariät mit den ärmsten, kranken, alten und Not leidenden Menschen in unserer Gesellschaft.


Unterlagen zum Thema Testament-Erben-Vererben und Stiften sind erhältlich beim Caritasverband für das Bistum Aachen, Kapitelstraße 3, 52066 Aachen, Telefon: 0241 431-211 oder per Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!